Überraschung beim Goldenen Lenkrad 2019

2018 fiel die Verleihung des Goldenen Lenkrads aus. Am 12. November 2019 wurde die Verleihung mit neuen Testklassen und Bewertungskriterien im Axel-Springer-Haus Berlin wieder mit einer Gala durchgeführt. Wie in den letzten Jahren war der Kreis der anwesenden Vertreter der Automobilbranche, der Medien und Politik überschaubar.

Jedoch gab es in diesem Jahr einen Überraschungsgast. Elon Musk, CEO Tesla, reiste aus den USA zur Preisverleihung nach Berlin. Während der Preisverleihung (Tesla Model 3 – Sieger in der Kategorie Mittel- und Oberklasse) kündigte Musk den Bau eines neuen Auto- und Batteriewerkes „Gigafactury“ in Grünheide (bei Berlin) und ein Ingenieurs- und Designzentrum in Berlin an. Bereits Ende 2021 sollen die ersten Tesla vom Band rollen. Diese Nachricht schlug ein. Fast gingen nach dieser persönlichen Erklärung die Gewinner der anderen Goldenen Lenkräder unter.

Leser und Juroren von Auto Bild und Bild am Sonntag haben die besten Autos 2019 ausgewählt. Hinzugekommen sind zwei Goldene Lenkräder für die beste Innovation des Jahres und das schönste Auto sowie zwei Goldene Lenkräder für Fahrzeuge mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis.

Wie in den letzten Jahren wurde die Gala von Barbara Schöneberger moderiert. Unter den Gästen waren unter anderem Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender Volkswagen, Bernhard Maier, Vorstandsvorsitzender Škoda Auto, Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bram Schot, Vorstandsvorsitzender Audi, Ralf Speth, CEO Jaguar Land Rover, Alain Uyttenhoven, Geschäftsführer und Präsident Toyota Deutschland, der Rennfahrer Matthias Ekström und Hans-Joachim Stuck.

Die Sieger des Goldenen Lenkrads 2019 in der Kategorie:

Kleinwagen:Audi A1
Kompaktwagen:BMW 1er
Mittel- und Oberklasse:Tesla Model 3
Kleine SUV:Mazda CX-30
Mittlere SUV:Jaguar I-Pace
Große SUV:Audi e-tron
Sportwagen:Toyota Supra
Bestes Auto unter 25.000 Euro:Skoda Kamiq
Bestes Auto unter 35.000 Euro:Kia XCeed
Das schönste Auto:BMW 8er
Beste Innovation:Michelin Uptis Reifen

von RR