Gäste des Friedrichstadt-Palastes spendeten 76.805 Euro für die Kinderkliniken der Charité Berlin

Stellvertretend für die Gäste des Friedrichstadt-Palastes und das gesamte Ensemble übergaben die Sängerinnen der aktuellen Grand Show THE WYLD, Talita Angwarmasse und Victoria Mishchenko, zusammen mit der Tänzerin Hanna Woldt den Spendenscheck über 76.805 Euro an Dr. Uwe Reuter (Geschäftsführender medizinischer Leiter) und Dr. Tobias Reindl (Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie).

Vom 1. Adventswochenende bis Silvester nahmen Mitglieder des Bühnenensembles jeden Cent an Spendengeldern dankend entgegen. Der Spendenaufruf am Ende der Grand Show THE WYLD bekam jeden Abend Applaus und die Künstler*innen, die teilweise noch verschwitzt von der knapp zweistündigen Vorstellung mit dem Sammelhut an den Saalausgängen standen, erhielten viel Zustimmung.

„Die großzügige Unterstützung hilft uns, die Vision einer familiengerechten und interdisziplinären Versorgung für schwer kranke Kinder weiter Wirklichkeit werden zu lassen,“ freute sich Dr. Uwe Reuter, Geschäftsführender medizinischer Leiter des CharitéCentrums für Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin. Die Expert*innen der Kinderkliniken der Charité begleiten und unterstützen kleine Patienten mit schweren chronischen und Seltenen Erkrankungen. Die Mädchen und Jungen müssen viel Zeit in der Klinik verbringen – sie benötigen besondere Therapien und unterschiedliche Spezialisten, aber auch die Nähe ihrer Eltern.

Intendant Dr. Berndt Schmidt: „Es ist berührend, wie großzügig unsere Gäste sind. Alle Sammlungen zusammenaddiert, haben wir dieses Jahr über eine halbe Million an Spenden bekommen. 513.805 Euro konnten in den letzten Jahren an Hilfsorganisationen übergeben werden.“

Für die Auswahl der Hilfsorganisationen gibt es drei Kriterien: Die Einrichtung soll aus der Region sein, Kindern helfen und keine Verwaltungskosten abziehen. Bisherige Spendenempfänger waren der Förderverein Kinderlächeln Berlin Buch, die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg und der Verein Kinderschutzengel.

PM Friedrichstadt-Palast Berlin, 29. Januar 2016