Teltow Fläming Ring – ein Offroadpark der besonderen Art

Kallinchen befindet sich im Bundesland Brandenburg, im Landkreis Teltow-Fläming und wurde erst am 26. Oktober 2003 nach Zossen eingemeindet. Kallinchen liegt zwischen Wünsdorf und dem Golf & Country Club Motzener See und somit nur 30 Minuten vom Berliner Zentrum entfernt. Sobald der Flughafen Berlin/Schönefeld in Betrieb geht, ist der Besucher innerhalb von 20 Minuten in Kallinchen.

Auf dem ehemaligen Militärgelände wurde von 1984 bis 1990 die Fahrtrainingsanlage für Personenschützer und Sicherheitsdienste der ehemaligen DDR genutzt. 1997 übernahm die TFR GmbH die ehemalige Ausbildungsbasis und baute sie zu einem Motor- Erlebnis- und Funpark um. Das Besondere daran ist die Lage der 300 Hektar großen Fläche: mitten im Wald, Teile davon liegen im Naturschutzgebiet und keiner in der Umgebung hört etwas. Kein Motorgeräusch, keine quietschenden Reifen oder das Schreien der Teams beim Anfeuern im Kletterwald. Vom Eingangstor (zu DDR-Zeiten noch personell gesichert), fährt der Besucher noch einige Kilometer mit dem Auto bis er das Fahrsicherheitszentrum erreicht hat.

Die Teltow Fläming Ring GmbH vereint die TF-Ring.de, den Offroadpark Berlin-Brandenburg, den Kletterwald und die Fahrtechnik Akademie. Hier können zu jeder Jahreszeit Offroadtouren, Quad fahren, Geländewagentraining, Fahrsicherheitstraining organisiert werden. Als einer der Höhepunkte im Offroadpark kann man einen großen Tatra 813 8X8 selbst fahren. So ist die Fahrtechnik Akademie (FTA) eine anerkannte Ausbildungsstätte für die Berufskraftfahrerweiterbildung nach EU-Richtlinie 2003/59EG.

Auf dem großen Gelände können die Fahrer auf einer Strecke von über 15 Kilometer unterschiedliche Fahrbelege, Auf- und Abfahrten im Gelände testen. Hier lassen sich hervorragende Firmenevents und Teamveranstaltungen durchführen. Ich selbst hatte einige Fahrveranstaltungen und Sicherheitstrainings für Unternehmen organisiert und kann die Qualität des Begleit- und Fachpersonals nur bestätigen.

Besonders geeignet ist der Offroadpark für nationale und internationale Autopräsentationen, so waren bereits BMW, Toyota, und Dunlop vor Ort. Aber auch Trainingsmöglichkeiten für Journalisten und Medienbeobachter, die sich auf einen Auslandseinsatz vorbereiten und ungewöhnliche Situationen trainieren müssen, sind hier gut aufgehoben. Das Zentrum für internationale Friedenseinsätze (ZIF) trainiert bereits seit Jahren im Teltow Fläming Ring.

Direkt auf dem Gelände des Teltow Fläming Rings befindet sich der Kletterwald und der Adventure Park. Ein Erlebnis für kleine und große Gäste und wer es einmal selbst ausprobiert hat, wird es immer wieder erleben wollen. Aber das müssen Sie selbst erkunden. Weitere Informationen zum Teltow Fläming Ring finden Sie unter: www.offroadpark-berlin-brandenburg.de

von RR